Urlaub und Reisen: Familie sitzt in Badekleidung am Steg am See

Urlaub und Reisen

Alltagsärger: Banner, das animiert mit Figuren und Texten für die Teilnehmen am Test um herauszufinden, welcher Ärger-Typ man ist.          
05_ADVOCARD_Berliner streiten am häufigsten

Urlaub und Reise

Im besten Fall sollte alles, was die Themen Urlaub und Reise betrifft, positiv und erfreulich sein. Doch kann es auch hier zu Schwie­rig­keiten und Streit kommen. Zum Beispiel dann, wenn die Reise nicht das gehalten hat, was Sie sich als Urlauber versprochen hatten. Das richtige Vorgehen sowie das Suchen vonLösungs­an­sätzen sind etwa bei Reise­mängeln entscheidend.

Reiserecht bietet Schutz für Urlauber und Reisende

Das Reiserecht umfasst die im Bereich Urlaub und Reise geltenden Rechte und Gesetze. Es regelt unter anderem gesetzliche und vertragliche Punkte zwischen Reisenden und Reise­ver­an­stalter. So wird beispielsweise sicher­ge­stellt, dass alle Leistungen wie Transport, Verpflegung oder Unter­bringung von Seiten des Veran­stalters erbracht werden. Auch im Urlaub wahrge­nommene Reise­mängel fallen in diesen Bereich: Der Flug verspätet sich, das Hotel ist überbucht oder am Ferienort herrscht Baulärm? Bei diesen und anderen Reise­mängeln lohnt sich meist ein Blick ins Reiserecht, um bei aufkom­menden Strei­tig­keiten informiert zu sein und sachlich argumen­tieren zu können. So findet sich im besten Fall eine für alle Betei­ligten zufrie­den­stellende Lösung.

Auch wenn es um eine Krankheit im Urlaub geht, kann es zu Zwistig­keiten zwischen Arbeitgeber und dem reisenden Arbeit­nehmer kommen. Dürfen Krank­heitstage im Urlaub nachgeholt werden? Sollte der Erkrankte ein Attest verschicken? Wie sieht es mit der Melde­pflicht aus? Wer die richtigen Antwortenauf diese und ähnliche Fragen kennt, kann Konflikte vermeiden.

Urlaub und Reise: Regeln und Gesetze im Ausland

Natürlich kann kein Reisender über alle wichtigen Gesetze im Ausland informiert sein. Doch sollten Urlauber sich mit den wichtigsten Regeln und Bestim­mungen vertraut machen, um Ärger mit den örtlichen Behörden aus dem Weg zu gehen. Dies betrifft auch die Verkehrs­regeln im Ausland, welche zum Teil stark von denen in Deutschland abweichen. Wer auf der sicheren Seite stehen möchte, sollte sich vor der Abreise einen Überblick verschaffen.

Mediation

Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen.

Strei­tatlas

Streit in Berlin? Zoff in München? Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben.

ADVOCARD-Service

Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr.