Betriebliche Altersvorsorge kündigen: Geht das?

Wer seine betrieb­li­che Alters­vor­sor­ge kündigen möchte, stößt auf große Hin­der­nis­se. Und wirt­schaft­lich sinnvoll ist es nicht.

Mehr erfahren

Badeunfall: Schwimmbad muss nicht lückenlos beaufsichtigen

Nach einem Bade­un­fall verlangte ein Mann Scha­den­er­satz von der Stadt als Betrei­be­rin des Schwimm­ba­des. Das Gericht verneinte die Haftung und wies die Klage ab.

Mehr erfahren

Hartz IV beantragen in 5 Schritten

Wer Hartz IV bean­tra­gen will, muss einiges beachten. Hier findest du wertvolle Tipps für die richtige Vor­ge­hens­wei­se.

Mehr erfahren

Betriebliche Altersvorsorge kündigen: Geht das?

Wer seine betrieb­li­che Alters­vor­sor­ge kündigen möchte, stößt auf große Hin­der­nis­se. Und wirt­schaft­lich sinnvoll ist es nicht.

Mehr erfahren

Badeunfall: Schwimmbad muss nicht lückenlos beaufsichtigen

Nach einem Bade­un­fall verlangte ein Mann Scha­den­er­satz von der Stadt als Betrei­be­rin des Schwimm­ba­des. Das Gericht verneinte die Haftung und wies die Klage ab.

Mehr erfahren

Hartz IV beantragen in 5 Schritten

Wer Hartz IV bean­tra­gen will, muss einiges beachten. Hier findest du wertvolle Tipps für die richtige Vor­ge­hens­wei­se.

Mehr erfahren

Willkommen beim Magazin Streitlotse

Die Eltern­zeit wird pro Kind gewährt, auch bei Zwil­lin­gen

Elterngeld und Elternzeit bei Zwillingen: Die Ansprüche

Die Eltern­zeit wird pro Kind gewährt, das gilt auch bei Zwil­lin­gen. Eltern können also zweimal drei Jahre bean­spru­chen. Doppeltes Eltern­geld gibt es aber nicht.

Mehr erfahren
Fußball schauen bei der Arbeit ist nicht erlaubt

Fußball schauen bei der Arbeit: Ist das erlaubt?

Auch während der Fuß­ball­welt­meis­ter­schaft ist Fußball schauen bei der Arbeit nicht erlaubt und kann gege­be­nen­falls sogar eine Abmahnung nach sich ziehen.

Mehr erfahren
Das Bun­des­so­zi­al­ge­richt hat ent­schie­den, dass Dok­to­ran­den keine Studenten sind

Studentische Krankenversicherung: Doktorand ist kein Student

Nach Auf­fas­sung des BSG können Dok­to­ran­den keine stu­den­ti­sche Kran­ken­ver­si­che­rung in Anspruch nehmen: Es fehlt der Aus­bil­dungs­be­zug und ein gere­gel­tes Studium.

Mehr erfahren
Ob die Pool-Liege per Handtuch reser­viert werden kann, regelt das jeweilige Hotel

8 verbreitete Reisemythen: Wahr oder falsch?

Manche Rei­se­my­then halten sich hart­nä­ckig: Darf man mit dem Handtuch die Liege reser­vie­ren? Ist Han­dy­nut­zung im Ausland immer teuer? Hier erfährst du mehr.

Mehr erfahren
Der Auf­sto­ckungs­un­ter­halt ist eine Zusatz­leis­tung zum selbst erzielten Einkommen

Aufstockungsunterhalt: Wann besteht Anspruch?

Der Auf­sto­ckungs­un­ter­halt soll finan­zi­el­le Nachteile aus­glei­chen, die im Falle einer Scheidung dem geringer ver­die­nen­den Ehe­part­ner drohen könnten.

Mehr erfahren
Alltagsärger: Banner, das animiert mit Figuren und Texten für die Teilnehmen am Test um herauszufinden, welcher Ärger-Typ man ist.          

Erwachsenenadoption: So läuft sie ab

Eine Erwachsenenadoption liegt vor, wenn ein Volljähriger adoptiert wird. Damit das Familiengericht zustimmt, müssen einige Kriterien erfüllt sein.

Mehr erfahren

Parken entgegen der Fahrtrichtung: Wo es erlaubt ist

Muss man sein Auto grundsätzlich rechts am Fahrbahnrand abstellen, oder darf man auch entgegen der Fahrtrichtung parken? Diese Frage stellen sich viele Autofahrer vor allem dort, wo Parkplätze rar sind. Es gibt tatsächlich Fälle, in denen das Parken am linken Fahrbahnrand erlaubt ist.

Mehr erfahren

Namensänderung: Im Führerschein Pflicht?

Um eine Namensänderung im Führerschein vornehmen zu lassen, vereinbaren Sie einen Termin bei der zuständigen Verwaltungsbehörde, zum Beispiel dem Bürgerbüro. Dort müssen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass vorlegen.

Mehr erfahren

Krankgeschrieben einkaufen gehen und mehr: Was ist erlaubt?

Dürfen Sie krankgeschrieben einkaufen gehen oder einen Spaziergang machen? Was erlaubt ist und was nicht, hängt immer vom jeweiligen Krankheitsbild ab.

Mehr erfahren

Minijob neben Hauptberuf: Das sollten Sie beachten

Mit einem Minijob neben dem Hauptberuf können Sie ein wenig Geld zusätzlich verdienen. Es gibt dabei jedoch einige Regelungen zu beachten.

Mehr erfahren
Gema-Gebühren können anfallen, wenn eine Fuß­ball­über­tra­gung im Rahmen von Ver­an­stal­tun­gen gezeigt wird

Gemeinsam Fußball schauen: Gema-Gebühren fällig?

Gema-Gebühren können anfallen, wenn eine Fuß­ball­über­tra­gung im Rahmen von Ver­an­stal­tun­gen gezeigt wird. Das kann auch Pri­vat­per­so­nen betreffen.

Mehr erfahren
Es gibt keine Zinscap-Prämien mehr, weil der BGH ver­steck­te Kre­dit­kos­ten stoppt

Keine Zinscap-Prämien – BGH stoppt versteckte Kreditkosten

Mit Zinscaps lässt sich das Risiko von variablen Kre­dit­zin­sen absichern – Zinscap-Prämien sind nach einem BGH-Urteil aber unzu­läs­sig.

Mehr erfahren

So einfach ist Rechtsschutz

Ein Rechtsstreit, ganz gleich in welchem Bereich, kommt oft unverhofft. Darum hat ADVOCARD mit dem 360°-Rechtsschutz einen besonders leistungsstarken Rundumschutz geschaffen.

Mehr erfahren

Meist gelesene Artikel

Gema-Gebühren können anfallen, wenn eine Fuß­ball­über­tra­gung im Rahmen von Ver­an­stal­tun­gen gezeigt wird

Gemeinsam Fußball schauen: Gema-Gebühren fällig?

Gema-Gebühren können anfallen, wenn eine Fuß­ball­über­tra­gung im Rahmen von Ver­an­stal­tun­gen gezeigt wird. Das kann auch Pri­vat­per­so­nen betreffen.

Mehr erfahren
Fußball-EM 2016: Tickets wei­ter­ver­kau­fen – erlaubt?

Fußball-WM 2018: Tickets wei­ter­ver­kau­fen – erlaubt?

Wenn Fans ihre Fußball-Tickets wei­ter­ver­kau­fen, stellt der Ver­an­stal­ter meist strenge Regeln dafür auf. Auch bei der Fußball-WM 2018 gibt es Vorgaben.

Mehr erfahren
Eltern sollten für den Todesfall vorsorgen

Sor­ge­rechts­ver­fü­gung und -vollmacht: Kinder absichern

Eltern können mit Sor­ge­rechts­ver­fü­gung und -vollmacht sicher­stel­len, dass ihre Kinder im Notfall von ver­trau­ten Personen auf­ge­zo­gen werden.

Mehr erfahren
Wenn das ersehnte Paket nicht ankommt, ist der Ärger groß

Paket nicht ange­kom­men: Was können Kunden tun?

Ein Paket ist nicht ange­kom­men – das ärgert jeden Empfänger. Ob vom Zusteller verloren oder vom Nachbarn ver­schlampt: Wer haftet für ver­schwun­de­ne Sendungen?

Mehr erfahren

Mediation

Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen.

Strei­tatlas

Streit in Berlin? Zoff in München? Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben.

ADVOCARD-Service

Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr.