Motorrad parken: Die Regeln gemäß StVO. Zwei parkende Motor­rä­der. Yuri Bizgaimer, Fotolia

10. August 2016, 14:38 Uhr

Regeln für Biker Motorrad parken: Die Regeln gemäß StVO

Wenn Sie Ihr Motorrad parken möchten, müssen Sie im öffentlichen Straßenraum einige Vorschriften beachten. Laut Straßenverkehrsordnung (StVO) ist das Kraftrad dabei grundsätzlich wie ein Pkw zu behandeln. Lesen Sie, wo das Motorrad stehen darf und wie Sie Parkschein und Parkscheibe am besten anbringen.

Überall sicher unterwegs: Ein Verkehrs-Rechtsschutz hilft bei Konflikten im Straßenverkehr. >>

Motorrad parken: Auf dem Gehweg verbietet es die StVO

Wer sein Motorrad parken will, muss genau wie beim Pkw beachten: Auf dem Gehweg darf das Fahrzeug gemäß § 12 StVO nicht abgestellt werden – es sei denn, ein Verkehrszeichen erlaubt dies ausdrücklich. Ebenso darf das Motorrad nicht an einen Fahrradständer gestellt werden. Beides wird manchmal von den Behörden toleriert, wenn keine speziellen Motorradparkplätze in der Nähe sind und das Motorrad niemanden stört oder behindert. Darauf verlassen sollten Sie sich allerdings nicht. Das Motorrad muss grundsätzlich wie ein Pkw geparkt werden, das heißt: auf Parkplätzen innerhalb einer markierten Fläche oder am Straßenrand, sofern es erlaubt ist.

Mit dem Motorrad ins Parkhaus

Auch in einem Parkhaus können Sie grundsätzlich Ihr Motorrad parken. Der Parkhausbetreiber hat jedoch das Recht, bestimmte Fahrzeugarten von der Benutzung auszuschließen und beispielsweise Motorradfahrern das Parken zu verbieten. Achten Sie daher auf entsprechende Schilder an der Einfahrt. Im Parkhaus müssen Sie Ihr Motorrad innerhalb einer markierten Pkw-Parkfläche abstellen. Manche Parkhäuser bieten auch spezielle Motorradstellplätze an.

Advocard-VerkehrsrechtsschutzMotorrad: Park­schei­be und Park­schein anbringen

Wo ein Parkschein oder eine Parkscheibe erforderlich ist, gilt auch für Motorradfahrer keine Ausnahme – auch wenn das Anbringen an der Maschine schwierig sein kann. Wer ohne Parkschein oder Parkscheibe parkt, riskiert ein Bußgeld. Der ADAC empfiehlt, den Parkschein zum Beispiel mit einem Streifen Klebeband am Motorrad zu befestigen und eine gelochte Parkscheibe aus Pappe zu verwenden, die festgebunden werden kann.

Artikel teilen

Bitte lesen Sie zu dem Inhalt auch unsere Rechtshinweise.

So einfach ist Rechts­schutz

Ein Rechtsstreit, ganz gleich in welchem Bereich, kommt oft unverhofft. Darum hat ADVOCARD mit dem 360°-Rechtsschutz einen besonders leistungsstarken Rundumschutz geschaffen.

Mehr erfahren

Mediation

Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen.

Strei­tatlas

Streit in Berlin? Zoff in München? Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben.

ADVOCARD-Service

Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr.