Län­der­sa­che bil­der­sto­eck­chen, Fotolia

27. März 2015, 10:46 Uhr

Län­der­sa­che Tanz­ver­bot an Kar­frei­tag: Rechts­la­ge am Feiertag

Gibt es wirklich ein Tanzverbot an Karfreitag oder nicht? Die Antwort lautet: Ja, das gibt es. Aber die Bundesländer haben dafür keine einheitliche Regelung.

Sie sind unsicher? Wir regeln das für Sie! >>

Tanz­ver­bot an Kar­frei­tag - Welches Bun­des­land tanzen darf

Ob in Ihrem Bundesland ein Tanzverbot an Karfreitag gilt oder nicht, erfahren Sie bei Ihrer Gemeinde oder einer entsprechenden Behörde. Auf der sicheren Seite stehen Sie, wenn Sie sich vor dem Osterfest über die Regelungen in Ihrem Bundesland informieren, damit Sie abends nicht vor verschlossenen Türen stehen.

In den meisten Bundesländern herrscht ein ganztägiges Tanzverbot an Karfreitag, in anderen hingegen gilt das Verbot nicht ganztägig, sondern ist auf bestimmte Zeiten beschränkt. In Berlin etwa endet das Tanzverbot an Karfreitag bereits um 21 Uhr. In Nordrhein-Westfalen beginnt das Tanzverbot zu Ostern bereits am Gründonnerstag ab 18 Uhr. In Baden-Württemberg zieht sich sogar ein dreitägiges Tanzverbot von Gründonnerstag über Karfreitag bis einschließlich Karsamstag.

Was meint das Tanz­ver­bot genau?

Der Begriff Tanzverbot bezieht sich historisch gesehen auf Tage, an denen aus sittlichen, religiösen oder traditionellen Gründen öffentlich nicht ausgelassen gefeiert und getanzt werden sollte. Dabei geht das Verbot über reine Tanzveranstaltungen hinaus und betrifft so beispielsweise auch Sportveranstaltungen und Musikevents, die über den Schank- und Speisebetrieb hinausgehen. Die Strafen für Wirte, die sich dem Tanzverbot an Karfreitag und anderen Feiertagen widersetzen, können von einer Verwarnung bis hin zu empfindlichen Geldstrafen gehen.

Artikel teilen

Bitte lesen Sie zu dem Inhalt auch unsere Rechtshinweise.

So einfach ist Rechts­schutz

Ein Rechtsstreit, ganz gleich in welchem Bereich, kommt oft unverhofft. Darum hat ADVOCARD mit dem 360°-Rechtsschutz einen besonders leistungsstarken Rundumschutz geschaffen.

Mehr erfahren

Mediation

Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen.

Strei­tatlas

Streit in Berlin? Zoff in München? Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben.

ADVOCARD-Service

Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr.