Keine generelle Lei­nen­pflicht javier brosch, Fotolia

22. Juni 2015, 12:38 Uhr

Keine generelle Lei­nen­pflicht Gibt es eine Lei­nen­pflicht für Hunde?

Es ist eine Frage, die sich viele Hundebesitzer stellen: Besteht eine Leinenpflicht für Hunde in Deutschland? Eine pauschale Antwort gibt es nicht, so viel ist klar. Denn: Ob und wo Sie Ihren Hund an die Hundeleine nehmen müssen, regelt jedes Bundesland, jede Gemeinde und jede Stadt eigenständig. Eigentümer von Mietshäusern können unter Umständen den Leinenzwang lockern, wie ein aktueller Gerichtsbeschluss zeigt. Bei Ärger rund um den Hund kann ein Privat-Rechtsschutz helfen.

Ärger auf vier Pfoten? Sichern Sie sich ab. >>

Gemein­schafts­ei­gen­tum: Lei­nen­pflicht für Hunde gelockert

Der Hintergrund: In Schleswig-Holstein schreibt das Gefahrhundgesetz (GefHG) vor, dass Hunde in Mehrfamilienhäusern auf Zuwegen, Treppen sowie auf Fluren und Aufzügen stets angeleint sein müssen. Die Wohnungseigentümer einer aus sechs Wohnungen bestehenden Wohnungseigentümergemeinschaft versuchten die Gesetzgebung in Bezug auf den eigenen Wohnraum zu lockern und hatten vor Gericht Erfolg, informiert "haufe.de". Nach der Einzelfallentscheidung darf ein Hund in bestimmten Bereichen des betroffenen Hauses ohne Leine spielen.

Lei­nen­pflicht für Hunde ist Länder-, Städte- und Gemein­de­sa­che

In vielen Innenstädten, öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln sowie in Wäldern und Parkanlagen, gilt Leinenpflicht für Hunde. Gleichzeitig gibt es jedoch keine generelle Leinenpflicht in Deutschland. Jedes Bundesland, jede Gemeinde und jede Stadt geben in Eigenregie Regeln für Hundehalter und ihre Vierbeiner vor. Wenn Sie unsicher sind, ob und wo Sie ihrem Haustier die Hundeleine anlegen müssen, sollten Sie sich bei Ihrer Gemeinde oder alternativ beim zuständigen Ordnungsamt informieren, um keinen Ärger mit den Behörden zu bekommen. Eine Übersicht über bestehende Regeln und Gesetze in Sachen Hundeleine finden Sie hier.

Artikel teilen

Bitte lesen Sie zu dem Inhalt auch unsere Rechtshinweise.

So einfach ist Rechts­schutz

Ein Rechtsstreit, ganz gleich in welchem Bereich, kommt oft unverhofft. Darum hat ADVOCARD mit dem 360°-Rechtsschutz einen besonders leistungsstarken Rundumschutz geschaffen.

Mehr erfahren

Mediation

Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen.

Strei­tatlas

Streit in Berlin? Zoff in München? Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben.

ADVOCARD-Service

Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr.