Helm­pflicht gilt immer clo­seu­pi­mages, Fotolia

10. März 2015, 10:08 Uhr

Helm­pflicht gilt immer Ist Motor­rad­klei­dung Pflicht?

Steht der Frühling in den Startlöchern, ist auch der Beginn der Motorradsaison nicht mehr weit. Mit der richtigen Motorradkleidung können Sie sich schon bald auf Ihre Maschine schwingen. Im Streitlotse-Ratgeber erfahren Sie, wann Schutzkleidung Pflicht ist und welche Sie tragen sollten.

Gut gerüstet und auf alles vorbereitet sein – dies gilt nicht nur für's Motorrad. >>

Motor­rad­klei­dung: Pflicht bei der Füh­rer­schein­prü­fung

Motorradkleidung ist während der Ausbildungsfahrten im Rahmen einer Führerscheinprüfung für die Klassen A, A1, A2 oder AM sowie bei der praktischen Führerscheinprüfung Pflicht. Wenn Sie eine Zweiradfahrerlaubnis erwerben möchten, müssen Sie also passende Motorradschutzbekleidung besitzen. Hierzu gehören neben Motorradhelm, Motorradjacke und –hose auch Motorradhandschuhe, -stiefel mit Knöchelschutz und ein Rückenprotektor, sollte dieser nicht in der Jacke integriert sein. Eine verbindliche Norm für die Motorradkleidung gibt es übrigens nicht. Tipp: Achten Sie zu Ihrer Sicherheit darauf, dass der Motorradhelm nach ECE-22 geprüft wurde und dass alle Protektoren eine CE-Prüfung haben.

Nach Füh­rer­schein­er­werb gilt Helm­pflicht

Haben Sie einen Motorradführerschein erworben, verpflichtet Sie das Gesetz beim Motorradfahren im Alltag nicht zu einer Schutzausrüstung. Lediglich einen Motorradhelm müssen Sie im Rahmen der Helmpflicht nach Vorgaben der Straßenverkehrsordnung tragen. In § 21a Abs. 2 StVO heißt es zur Helmpflicht: "Wer Krafträder oder offene drei- oder mehrrädrige Kraftfahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von über 20 km/h führt sowie auf oder in ihnen mitfährt, muss während der Fahrt einen geeigneten Schutzhelm tragen. […]"

Auch wenn abgesehen vom Helm keine weiteren Schutzkleidungsstücke verlangt werden, sollten Sie sich als Motorradfahrer dennoch immer maximal schützen. Die oben erwähnten Elemente der Motorradkleidung schützen Sie im Alltag vor ernsthaften Verletzungen und können Leben retten.

Artikel teilen

Bitte lesen Sie zu dem Inhalt auch unsere Rechtshinweise.

So einfach ist Rechts­schutz

Ein Rechtsstreit, ganz gleich in welchem Bereich, kommt oft unverhofft. Darum hat ADVOCARD mit dem 360°-Rechtsschutz einen besonders leistungsstarken Rundumschutz geschaffen.

Mehr erfahren

Mediation

Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen.

Strei­tatlas

Streit in Berlin? Zoff in München? Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben.

ADVOCARD-Service

Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr.