©istock.com/olm26250

14. Februar 2020, 16:17 Uhr

Darf ich eigent­lich? Richt­ge­schwin­dig­keit: Diese recht­li­che Bedeutung hat sie

Ein generelles Tempolimit gibt es auf Deutschlands Autobahnen (noch) nicht, wohl aber eine Richtgeschwindigkeit. Welche Bedeutung sie hat und warum du sie durchaus ernst nehmen solltest, erfährst du hier.

Unfall? Mit uns hast du einen starken Partner an deiner Seite! >>

Richt­ge­schwin­dig­keit als Emp­feh­lung

Die Richtgeschwindigkeit von 130 Kilometern pro Stunde, kurz km/h, wird seit 1978 von der Autobahn-Richtgeschwindigkeitsverordnung vorgegeben. Sie gilt für alle Fahrzeuge - also Autos und Motorräder - mit einer zulässigen Gesamtmasse von bis zu 3,5 Tonnen. Lkw sind also nicht betroffen - sie dürfen sowieso nicht so schnell fahren.

Eine verbindliche rechtliche Bedeutung hat die Richtgeschwindigkeit nicht. Es handelt sich um eine Empfehlung. Wer schneller unterwegs ist, muss also weder Bußgeld noch Punkte in der Verkehrssünderkartei in Flensburg fürchten. Das unterscheidet die Richtgeschwindigkeit von einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit – allgemein auch als Tempolimit oder Geschwindigkeitsbegrenzung bezeichnet.

Bei Unfall Mitschuld

Aber Achtung: Das gilt nur, solange niemand gefährdet wird! Kommt es dagegen zu einem  Unfall, kann eine Überschreitung der Richtgeschwindigkeit sehr wohl von Bedeutung sein und für eine Mitschuld sorgen. Das gilt sogar dann, wenn unstrittig ist, dass ein anderer Beteiligter den Unfall verschuldet hat.

Denn die höhere Geschwindigkeit erhöht die sogenannte Betriebsgefahr des Autos. Hätte ein Unfall bei Einhaltung der Richtgeschwindigkeit vermieden werden können, müssen Unfallbeteiligte, die sie nicht eingehalten haben, mit einer höheren Haftungsquote rechnen. Im Klartext: Wenn du schneller fährst, zahlt die Kfz-Versicherung des Unfallverursachers bei einem Schaden womöglich weniger. So schrieb 2019 das Landgericht Leipzig in einem Urteil (AZ 402474/17) einem Unfallbeteiligten eine Mitschuld von 40 Prozent zu, weil er auf der Autobahn mit 150 Stundenkilometern unterwegs gewesen war. Also 20 km/h schneller als die Richtgeschwindigkeit es vorsieht. Mehr Informationen zum Thema Verkehrsrechtsschutz

Nicht nur auf Auto­bah­nen gilt Richt­ge­schwin­dig­keit

Die Richtgeschwindigkeit von 130 km/h gilt nicht nur auf der Autobahn, sondern laut Autobahn-Richtgeschwindigkeits-Verordnung auf "vergleichbaren Straßen" Damit sind sogenannte Kraftfahrstraßen gemeint. Das sind Straßen außerhalb geschlossener Ortschaften ...

  • mit Fahr­bah­nen in eine Richtung, die durch Mit­tel­strei­fen oder andere bauliche Ein­rich­tun­gen getrenntsind; oder
  • mit min­des­tens zwei durch Fahr­strei­fen­be­gren­zung oder Leit­li­ni­en mar­kier­ten Fahr­strei­fenfür jede Richtung.

Richt­ge­schwin­dig­keit auch ohne Schild

Die Richtgeschwindigkeit gilt automatisch immer dann, wenn auf Autobahnen oder autobahnähnlichen Straßen keine Geschwindigkeit vorgegeben ist.  Es muss also nicht zwingend ein Verkehrsschild darauf hinweisen. Die bis April 2013 verwendeten rechteckigen blauen Schilder mit der 130 in weißer Schrift werden sogar immer seltener, da sie schrittweise abgebaut werden.

INFO
    Auch wenn die Richt­ge­schwin­dig­keit über­schrit­ten werden darf: Es gilt immer § 3, Absatz 1 der Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung. Demnach ist die Fahrweise grund­sätz­lich den Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wet­ter­ver­hält­nis­sen, den per­sön­li­chen Fähig­kei­ten des Fahrers und den Eigen­schaf­ten von Fahrzeug und Ladung anzu­pas­sen. Sicher­heit – die eigene und die anderer Ver­kehrs­teil­neh­mer – steht also immer über der Richt­ge­schwin­dig­keit!
Artikel teilen

Bitte lesen Sie zu dem Inhalt auch unsere Rechtshinweise.

So einfach ist Rechts­schutz

Ein Rechtsstreit, ganz gleich in welchem Bereich, kommt oft unverhofft. Darum hat ADVOCARD mit dem 360°-Rechtsschutz einen besonders leistungsstarken Rundumschutz geschaffen.

Mehr erfahren

Mediation

Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen.

Strei­tatlas

Streit in Berlin? Zoff in München? Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben.

ADVOCARD-Service

Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr.