momius, Fotolia

18. November 2014, 18:40 Uhr

Revision zurück­ge­wie­sen eBay-Auktion darf nach Gebot nicht gestoppt werden

Eine eBay-Auktion darf nach bereits eingegangenem Gebot nicht gestoppt werden. Dies entschied der Bundesgerichtshof (BGH) in einem Urteil und gab somit einem Bieter auf der Online-Auktionsplattform eBay recht. Dieser kann nun eine Schadensersatzforderung geltend machen.

Sie fühlen sich betrogen? Wir verhelfen Ihnen zu Ihrem Recht. >>

Im Rechtsstreit ging es um ein plötzlich zurückgezogenes eBay-Angebot. Der Verkäufer eines PKWs wollte diesen während der laufenden eBay-Auktion nicht mehr über die Online-Plattform versteigern und zog das Angebot zurück. Er hatte das Auto anderweitig für 4.200 Euro zum Verkauf anbieten können, wie unter anderem das Nachrichtenmagazin „Focus“ in einem Online-Bericht schreibt. Zu diesem Zeitpunkt hatte der Kläger jedoch schon das Angebot von einem Euro – dies war das bis dahin höchste Gebot – abgegeben und fühlte sich betrogen, als die Auktion plötzlich beendet wurde.

Der Bieter klagte auf Schadensersatz in Höhe des Wagenwerts. Dieser wurde auf 5.250 Euro beziffert und vom Thüringer Oberlandesgericht in Jena bestätigt. Es sei normal für eine eBay-Auktion, dass Schnäppchen gemacht werden, urteilte das Gericht. Verkäufer könnten sich in solchen Fällen durch Mindestgebote schützen. Nach dem Urteil des Oberlandesgerichts wurde die vom Beklagten eingereichte Revision vom 15. Januar 2014 nun vom BGH zurückgewiesen. Der Beklagte muss sowohl den Schadensersatz als auch die Gerichtskosten zahlen. Eine schlechte eBay-Bewertung wurde vom BGH zwar nicht gerichtlich verordnet, wird den Beklagten aber aller Voraussicht nach auch noch treffen.

Artikel teilen

Bitte lesen Sie zu dem Inhalt auch unsere Rechtshinweise.

So einfach ist Rechts­schutz

Ein Rechtsstreit, ganz gleich in welchem Bereich, kommt oft unverhofft. Darum hat ADVOCARD mit dem 360°-Rechtsschutz einen besonders leistungsstarken Rundumschutz geschaffen.

Mehr erfahren

Mediation

Vertragen statt klagen: mit Mediation rechtliche Konflikte ohne Gerichts­ver­fahren lösen.

Strei­tatlas

Streit in Berlin? Zoff in München? Der interaktive Atlas zeigt, wo die deutschen Streithähne leben.

ADVOCARD-Service

Kompetente Beratung und professionelle Unterstützung rund um die Uhr.