Rechtsschutz

Rufen Sie uns an unter 040 / 23 73 10

Das Rechtsschutz-Lexikon

Sie befinden sich hier:

Die wichtigsten Begriffe, leicht erklärt.

Mit unserem Rechtsschutz-Lexikon möchten wir Ihnen die wichtigsten Begriffe im Rechtsschutz-Umfeld erklären. Sollten Sie weitere Fragen haben, sind wir natürlich auch gern persönlich für Sie da.

Gewerbe-Rechtsschutz

Der Gewerbe- bzw. Firmen-Rechtsschutz wird für Gewerbetreibende, Unternehmer oder Freiberufler angeboten. ADVOCARD bietet mit dem 360°-GEWERBE ein leistungsstarkes Komplettpaket an.

Eine Rechtsschutzversicherung ist für Unternehmer unverzichtbar. Die Vielzahl gesetzlicher Bestimmungen und Verordnungen bergen gerade für Unternehmer und Gewerbetreibende viele Gefahren. Um die rechtlichen Interessen durchzusetzen, ist meistens ein auf Firmenrecht spezialisierter Rechtsanwalt erforderlich.

Ob in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten, bei strafrechtlichen Auseinandersetzungen oder Streitigkeiten mit dem Vermieter, der ADVOCARD-360°-Rechtsschutz bietet Rechtsschutz in allen Bereichen.

Gerät beispielsweise der Versicherte wegen seiner Steuererklärung mit dem Finanzamt in Konflikt und kommt es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung, dann übernimmt die Rechtsschutzversicherung die Verfahrenskosten.

Die Rechtsschutzversicherung kann für den gesamten Betrieb abgeschlossen werden oder als Einzelperson zum Schutz der unternehmerischen Tätigkeit.

Für bestimmte Berufsgruppen ( z. B. Landwirte, Ärzte oder Heilberufe) gibt es spezielle Rechtsschutz-Produkte.

Zurück