Advocard - Presse

Rufen Sie uns an unter 040 / 23 73 10

Aktuelle Pressemitteilungen

Sie befinden sich hier:

ADVOCARD-Bilanz 2012 - ADVOCARD erzielt 2012 Rekordergebnis

"Der Ausbau der Beitragseinnahmen um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und die deutliche Gewinnsteigerung in einem als gesättigt geltenden Markt sind ein herausragendes Geschäftsergebnis", erklärt Peter Stahl, Sprecher des Vorstands der ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG. Beim versicherungstechnischen Ergebnis erzielt die Generali Deutschland-Tochter eine leichte Gewinnsteigerung vor Steuern auf 12,8 Millionen Euro (2011: 12,7 Millionen Euro). Der Jahresüberschuss nach Steuern beträgt einschließlich der nichtversicherungstechnischen Erträge 20 Millionen Euro. Die Combined Ratio bleibt konstant bei 94 Prozent und liegt damit weiterhin unter dem erwarteten Marktschnitt.

ADVOCARD kündigt Produktinnovation an
Auch das laufende Geschäftsjahr will die ADVOCARD Rechtsschutzversicherung AG überaus positiv abschließen. "Wir gehen davon aus, dass wir unsere Erfolgsstory auch 2013 fortsetzen können. Das ist unser erklärtes Ziel", so Peter Stahl. Neben der fortlaufenden Optimierung der Kundenbetreuung im Schadenfall und der täglichen Unterstützung des Vertriebs soll dazu vor allem auch die Einführung eines neuen Rechtsschutzprodukts im Laufe des Jahres beitragen. Christian Vogl, Vorstand Vertrieb und Marketing: "Unser neues Produkt besitzt deutliche Alleinstellungsmerkmale und ist dank vieler Leistungserweiterungen bisher einzigartig am Rechtsschutzmarkt. Wir erwarten von der Einführung zusätzlich positive Impulse für das Neugeschäft und damit für unseren Unternehmenserfolg in diesem Jahr."

Konsequente Serviceorientierung ist ein starker Treiber
"Die äußerst positive Geschäftsentwicklung ist für uns der klare Beweis, dass auf der Seite der Verbraucher eine unverändert hohe Nachfrage nach serviceorientierten Versicherern besteht. Unsere Strategie, unseren Kunden erlebbaren Rechtsschutz zu bieten, der weit über die reine Kostenübernahme im Schadenfall hinausgeht, wird ganz deutlich bestätigt", sagt ADVOCARD-Vorstand Peter Stahl. Bei der Vielzahl der jährlichen Gespräche durch das Kundencenter ist herausragender Service der entscheidende Faktor. Die Begleitung der Kunden im Schadenfall wurde daher im Herbst 2012 entsprechend neu ausgerichtet – je nach Anliegen bietet ADVOCARD eine aktive Begleitung: Diese reicht von einem einfachen Tipp am Telefon, über die telefonische Rechtsberatung durch einen Rechtsanwalt oder die Vermittlung einer Mediation bis zu einem persönlichen Gespräch beim Anwalt vor Ort.

Neben der konsequenten Serviceorientierung ist insbesondere die herausragende Leistung der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG) sowie der Vertriebspartner der Generali Deutschland Gruppe ein wesentlicher Erfolgsfaktor. "Ohne die einzigartige, langjährige Partnerschaft mit der DVAG wäre dieses Ergebnis nicht möglich", erklärt Christian Vogl.

Zurück


Mitteilungen

Aktuelle Pressetexte und Presseinformationen


Downloads

Hier finden Sie Bilder und Dateien zum Download


Pressekontakt

Unsere Pressestelle versorgt Sie schnell und umfassend.


Pressearchiv

Alle archivierten Presseinformationen im Überblick.